Hohenhorn Beschwingter „Tag der Kirchenmusik“

Der Tag der Kirchenmusik lädt zu Konzerten in St. Nicolai (Foto) und in die Heilig-Kreuz-Kirche ein.

Am Sonnabend, 25. Mai 2019, veranstaltet die Kirchengemeinde Hohenhorn es einen Tag rund um die Musik in der Kirchengemeinde geben. Von Barock bis Pop, von der Orgel bis zur Posaune, vom Solo bis zum Chor wird es alles zu hören geben.

Konzerte in Hohenhorn und Börnsen

Beginnend ab Mittag wird es verschiedene Konzerte in Hohenhorn und Börnsen geben, in der man die unterschiedlichen Facetten der Kirchenmusik erleben kann. Jeder kann sich entweder seine Schwerpunkte heraussuchen, oder aber von Mittag bis in die Nacht hinein hintereinander Musik genießen. Auch für das leibliche Wohl in den Pausen wird gesorgt sein.

Das Programm am Tag der Kirchenmusik:

12.30 Uhr - St. Nikolaikirche, Hohenhorn

• Chorkonzert mit Kantorei der Kirchengemeinde, Harmonia Ochsenwerder und Sopranistin Tia Lippelt

• Kammermusikkonzert mit Instrumentalkreis der Kirchengemeinde und dem Flötisten Andreas Füßle

• Brass-Konzert mit den Bläsern der Kirchengemeinde und dem Solotrompeter Gero Weiland

17 Uhr - Heilig-Kreuz-Kirche, Börnsen

• Stärkung mit Würstchen und Getränken

• Gospel-und Pop- Konzert mit dem Projektchor der Kirchengemeinde und der Gitarrengruppe

• Kirchenband Mölln

• Orgelsolo von Gregor Bator zur Nacht

Hierbei ist zu beachten, dass die genauen Termine der einzelnen Konzerte noch bekannt gegeben werden. Das Beste jedoch: Am ganzen Tag herrscht freier Eintritt, Spenden sind gern erbeten.

Quelle: Kirchengemeinde Hohenhorn