Seelsorgerliche Begleitung

Sie brauchen jemanden, mit dem sie über das, was sie bewegt und ihnen Sorgen macht, sprechen können? „Seelsorge“ meint, dass jede/r für seine Seele sorgen kann. In einem seelsorgerlichen Gespräch geht es zunächst um Zuhören und Wahrnehmen, was in uns vorgeht.

Es kann um innere Klärungen und Entscheidungen gehen, - um belastende Schuld – um den Wunsch, im Sterben nicht alleine zu sein, um Konflikte und Umbrüche im Leben und der Familie, Probleme mit dem Partner.... es gibt so vieles, worüber wir sprechen sollten und möchten.

Man kann den Segen Gottes erbitten, gerade an Übergängen im Leben, um gestärkt und mit neuer Kraft seinen Lebensweg  weiter zu gehen.

Man Gott um Vergebung bitten. In der Beichte wird Gottes Vergebung zugesprochen. Und alles, was man in einem Gespräch einer Pastorin oder einem Pastor anvertraut hat, bleibt dort. Verschwiegenheit und absolute Vertraulichkeit ist die Grundlage und Zusicherung für jedes Gespräch und wird auch von staatlicher Seite geschützt.

Oder Sie brauchen eine Begleitung, wenn Sie oder ein Angehöriger schwer erkrankt ist?

Auch in der letzten Lebensphase, wenn das Sterben und der Tod naht, sind wir an Ihrer Seite und begleiten Sie.

Da ist es gut, wenn wir als Pastoren uns dafür Zeit nehmen können. Sprechen Sie uns an, schreiben Sie uns oder geben Sie im Kirchenbüro Bescheid, dass Sie den Wunsch nach einem Gespräch haben. Dann melden wir uns bei Ihnen und verabreden ein Gespräch – immer im Rahmen der Verschwiegenheit.

Ein Segensgebet sagt:

„Keinen Tag soll es geben, an dem du sagen musst,

niemand ist da, der mich hört.

Keinen Tag soll es geben, an dem du sagen musst,

niemand ist da, der mich schützt.

Keinen Tag soll es geben, an dem du sagen musst,

niemand ist da, der mir hilft.

Keinen Tag soll es geben, an dem du sagen musst,

ich halte es nicht mehr aus.

Jeden Tag mögest du spüren, dass Gott und die Menschen an deiner Seite sind.

So stärke und segne dich der barmherzige gott,

der Vater, Sohn und der Heilige Geist

und schenke dir seinen Frieden. Amen.“

Thomas Moll

Kirchweg 4
21039 Börnsen

Tel.: 040/ 7 20 34 42
Mobil: 0151/ 23 31 42 35

pastormoll@kirchehohenhorn.de

Christel Rüder

Elbuferstrasse 96
21502 Geesthacht

Tel.: 04152/ 22 30
Mobil: 0151/ 51 05 22 14

pastorinrueder@kirche-ll.de